Das Studio Susanna Fuchs wurde zu Ostern 1990 eröffnet. Durch notwendige Umbauarbeiten, wie den Einbau eines Schwingbodens und einer Spiegelwand sowie dem Ausbau der sanitären Einrichtungen wurde aus dem alten Jahrhundertwende-Gasthaus Fugger ein Tanzstudio, das durch seine Atmosphäre anspricht.
Unser Bestreben ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die nötige Technik zu vermitteln, die ihnen dann die Möglichkeit zum Tanzen gibt. Ohne Leistungsdruck sollen die Ziele jedes einzelnen mit Freude erreicht werden. In den alljährlich stattfindenden Schulaufführungen haben die SchülerInnen die Gelegenheit, ihr Können zum Ausdruck zu bringen.


Die Ätzglas-Türe des alten Gasthaus Fugger 100-jährig vierjährig